Einlagen Beratung


Bei uns finden Sie die Schuhe, in die Ihre Einlagen passen!

Wir von Hoeltzhaus haben ein eigenes Einlagenkonzept entwickelt, mit dem Sie den richtigen Schuh zu Ihren individuellen Einlagen finden.


Welche Einlagen nutzen Sie?


So bestimmen Sie den Typ Ihrer Einlage:


Nehmen Sie dazu eine passende Einlage aus Ihren Schuhen.

Beachten Sie dabei folgende Messpunkte:



1. Messen Sie Ihre Ballenbreite.


Einlagenkonzept

 

Wenn Sie Ihre Ballenbreite gemessen haben, dann können Sie das Ergebnis mit der unten stehenden Tabelle vergleichen. Daraus erkennen Sie, welchem Einlagentyp Ihre Einlage entspricht.


Ballenbreite

Einlagen-Typ

bis 85 mm Typ A
bis 100 mm Typ B


Ist Ihre Ballenbreite bis 85mm, dann gehören Sie dem Typ A an. Ist Ihre Ballenbreite bis 100mm, gehören sie dem Typ B an. Vergleichen Sie so in der Tabelle ob Sie Einlagen-Typ A oder -Typ B sind.



2. Messen Sie Ihre Vorderfußstärke.


3. Messen Sie Ihre Fersenstärke.

Einlagenkonzept

 

Schauen Sie nun in den unten stehenden Tabellen nach, welchem genauen Einlagentyp Ihre Einlage entspricht. So können Sie sicher sein, dass Ihre Einlegesohlen perfekt in Ihr gewähltes Schuhmodell passen.

Mit einem Klick auf Ihren gewählten Einlagentyp (A1, A2, …) werden Ihnen die passenden Schuhe, die für Ihre Einlage geeignet sind, angezeigt.


 

Einlagentabelle


Typ A Typ B


Weite G / H / K Weite K / M


Fersenstärke

Vorderfußstärke

A1
bis 4 mm bis 5 mm
A2
7 mm bis 5 mm
A3 9 mm bis 5 mm
A4
4 mm ab 5 mm
A5
7 mm ab 5 mm
A6
9 mm ab 5 mm

Fersenstärke

Vorderfußstärke

B1
bis 4 mm bis 5 mm
B2
7 mm bis 5 mm
B3
9 mm bis 5 mm
B4 4 mm ab 5 mm
B5
7 mm ab 5 mm
B6
9 mm ab 5 mm

 


In unserem Online-Shop können Sie nach den passenden Schuhen für Ihre Einlagen suchen.

Bequem online aussuchen und bestellen!

 

» nach oben